Shambhala Online-Dienstag - Wie Meditation uns helfen kann, unser Eigengewahrsein zu entbergen.

symbols/shambhala_great_eastern_sun_poster-rd98db5088331451fac24c9f8411ed695_faqq_8byvr_512.jpg
Date:
Tuesday 13 April 2021 (19:00 -21:00)
Location:
Wien Shambhala Meditationszentrum
Teacher : Shastri Dr. Otto Pichlhöfer
Der Abend bietet eine Einührung in die buddhistische Praxis der Meditation, es besteht natürlich auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Zurück an den Anfang — oder wie Meditation uns helfen kann, unser Eigengewahrsein zu entbergen.

Weder kann Meditation verhindern, dass wir Gedanken haben, noch ist sie eine Ausflucht aus unserer Eigenverlorenheit. Diese entsteht, wenn wir unsere Wirklichkeit nicht akzeptieren. Diese Wirklichkeit ist gekennzeichnet von Unbeständigkeit, Ichlosigkeit und einem Hintergrund von Furcht und Unrundheit. Durch die sanfte und disziplinierte Praxis der Meditation, können wir unsere grundlegende Gutheit, eine innere Furchtlosigkeit und ein freudiges Gewahrsein entfalten..
 

*Shambhala Online-Dienstag*
Dauer: 19-20 Uhr (einfinden um 18:45)

Jeder Abend beinhaltet eine kurzen Impulsvortrag, Meditationsanweisung, Reflexion und Austausch auch in Kleingruppen bzw. paarweise.
 
Öffnen des virtuellen Schreinraums 18.45, im Anschluss gibt es noch die Möglichkeit, bei Tee und Keksen ein wenig zu plaudern.


Kosten: Spende
Zoom-Meeting beitreten